Mietwohnung in Hannover gesucht? So hat die Suche ein glückliches Ende!

Tipps und Tricks wie Du auch in gefragten Wohnlagen in Hannover eine passende Wohnung findest.

Mehrwertmakler Immobilien steht für den Verkauf von Wohnimmobilien in Hannover. Darauf bin ich spezialisiert und daher zählt das Vermieten von Wohnraum nicht zu meinen Dienstleistungen.

Allerdings werde ich als Immobilienmakler und Branchenkenner, der bereits selbst in Wohnungsunternehmen gearbeitet hat, häufig aus meinem persönlichem Umfeld gefragt, was man denn tun könne, um an eine schöne Wohnung in Hannover zu kommen? Vor allem in Zeiten, in denen Wohnraum in den Ballungsgebieten und Stadtzentren immer knapper wird und die Nachfrage das Angebot an Immobilien deutlich übersteigt.

Es funktioniert!

Gerne verrate ich Dir, wie auch Du mit geringem Aufwand schon bald die eigenen Umzugskartons packen kannst.

Neben dem Einrichten eines Suchprofils mit automatischer Benachrichtigung bei den großen Immobilienportalen wie Immobilienscout24, Immonet, Immowelt, e-Bay Kleinanzeigen etc. empfehle ich Dir, gerade bei den sehr begehrten Wohnlagen einfach mal bei den Gelben Seiten „Wohnungsunternehmen“, „Immobilienunternehmen“, „Wohnungsgenossenschaften”, “Wohnungsverwalter” etc. für Hannover einzugeben.

Selbstverständlich kannst Du auch einen auf die Vermietung spezialisierten Immobilienmakler in Hannover mit einem Suchauftrag beauftragen, allerdings werden die meisten nicht extra für Dich suchen, da ein Mieter für eine nachgefragte Immobilie meist binnen Stunden gefunden ist. Die Immobilie vermietet sich also fast von alleine.

Aus der Vielzahl von Suchtreffern solltest Du Deine potenziellen Vermieter dann initiativ per Mail anschreiben mit einer Kurzvorstellung wer Du bist, was Du wo, zu wann, zu welchem Preis, in welcher Größe suchst und das sie Dich doch bitte informieren mögen, wenn eine passende Immobilie frei wird. Auch ein anschließender Anruf beim Wohnungsunternehmen oder Vermieter schadet nicht, da Du Dich direkt mit Deinem Anliegen in Erinnerung rufst und eventuell ja auch schon gerade etwas Interessantes für Dich frei geworden ist oder es zeitnah frei wird.

Häufig sind bei den Wohnungsunternehmen bereits Kündigungen für eventuell passende Wohnungen eingegangen, die nur noch nicht in den Immobilienportalen online sind, da das Vertragsmanagement und die Vermarktung meist getrennte Abteilungen sind. Hier kann man also durchaus Glück haben und mit dem Vorsprung zu anderen Wohnungssuchenden ein tolles Zuhause finden.

Wichtig:

Teile Deinem zukünftigen Vermieter gleich in Deiner Kurzvorstellung mit, ob Du/Ihr Kinder oder Haustiere habt und seit wann, bei welchem Einkommen Du/Ihr welchen Beruf nachgeht.

Bei der Besichtigung oder ggf. schon im Vorfeld: Habt immer alle nachfolgenden Unterlagen parat, am besten gleich als geschlossene PDF-Datei und mehrfach kopiert in Papierform: Deine/Eure Personalausweise (Vorder- und Rückseite), jeweils Deine/Eure letzten drei Einkommensnachweise (Gehalts- oder Lohnabrechnungen, BWA bei Selbstständigkeit) oder bei neuem Arbeitsvertrag diesen in Kopie, eine Schufa-Auskunft, sowie eine Mietschuldenfreiheitsbescheinigung eures derzeitigen Vermieters. Falls eine Bürge erforderlich sein sollte: Von dem ebenfalls die Personalausweiskopie, Schufa-Auskunft und die letzten drei Einkommensnachweise.

Verschaffe Dir einen klaren Vorteil!

Dieser Tipp bewährt sich fast immer, denn: Wir haben Vermietermarkt hier in Hannover, gerade in den begehrten städtischen Wohnlagen wie List, Mitte, Oststadt, Nordstadt, Linden, dem Zooviertel, sprich: Viel Nachfrage, wenige Wohnungen.

Verschaffe Dir durch meine Tipps und Tricks einen klaren Vorteil vor anderen Wohnungssuchenden. Kaum einer ist so gut vorbereitet und das Vermietungsgeschäft wird in der Regel schnell abgewickelt.

Noch Fragen?

Melde Dich!

Ich wünsche vorab schon einmal viel Erfolg!

Beste Grüße

René Becker – Mehrwertmakler Immobilien